Seite drucken | Kontakt | Anfahrt | Impressum | Datenschutz

Alpiner Wintergenuss Kempten

Alpiner Wintergenuss

Am 30. November startet der diesjährige Themenmarkt unter dem bekannten Motto „Alpiner Wintergenuss Kempten“ in der Kemptener Klostersteige.  Während der Kemptener Einkaufsnacht am 1. Dezember können die Besucher zudem einen Eissschnitzer, Alphornensembles und eine spektakuläre Tanzshow im Herzen der Nördlichen Innenstadt erleben.

Im Rahmen eines attraktiven Rahmenprogramms können die Besucher wie bereits in den Vorjahren leckere kulinarische Spezialitäten genießen. Zum ersten Mal bieten in diesem Jahr auch Kunsthandwerker ihre handgefertigten Produkte an.

Die moderne alpenländische Atmosphäre des kleinen Winterdorfes soll auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher anlocken und für eine nachhaltige Stärkung des Kemptener Nordens als Einkaufs- und Erlebnisstandort sorgen. Zudem sorgen Alphörner jede Woche für stimmungsvolle Klänge in der Klostersteige.

Das Team um Stargastronom Christian Henze bietet den Besuchern von Montag bis Samstag jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr, herzhafte Schmankerl, süße Spezialitäten sowie leckere heiße und kalte Getränke an. So gestärkt können die Besucher in entspannter Atmosphäre durch die Stände der Kunsthandwerker schlendern. Bei der Agentur Grund.Gut können Keramiken und Glasschmuck bestaunt werden, während sich Heidi Horak künstlerisch dem Thema Stein in all seinen Facetten widmet. Weihnachtliche Kunst bietet dagegen Brigitte Dorn an ihrem Stand an. Der Süßwarenstand von Gerhard Slodnik lässt mit seinen süßen Leckereien dagegen nicht nur Kinderherzen höherschlagen.

Das Organisationsteam des Alpinen Wintergenusses Kempten und das Quartiersmanagement für die Nördliche Innenstadt bedankt sich schon jetzt bei allen Sponsoren und Partnern ohne deren Engagement die Neuauflage nicht zu meistern wäre. 

Den diesjährigen Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

Alle Infos zum Alpinen Wintergenuss gibt´s auch in unserer Broschüre:



Impressionen Alpiner Wintergenuss Kempten