Seite drucken | Kontakt | Anfahrt | Impressum | Datenschutz

Rückblick Tag der Musik am 3. Juni 2017

An die 30 Bands und somit 150 Musiker spielten am Samstag, den 3. Juni von 10.00 bis 17.00 Uhr auf knapp 30 Plätzen in der gesamten Innenstadt (vom August-Fischer-Platz über den Rathausplatz bis zum Hildegardplatz).

Die Musiker verzichteten an diesem Tag auf ihre Gage. Die gesammelten Spenden kommen der Körperbehinderte Allgäu gGmbH und dem Autismuszentrum Schwaben zu Gute. Dabei kam eine Rekordsumme von 13.338,68€ zusammen!


Tag der Musik in Kempten

TdM

Musik für einen guten Zweck

Hier spielt die Musik! Wenn in der Kemptener Innenstadt an jeder Ecke Live-Musik erklingt – dann ist wieder Tag der Musik. An die dreißig Bands und Solomusiker spielen am Samstag, den 3. Juni von 10.00 bis 17.00 Uhr auf knapp 30 Plätzen in der gesamten Innenstadt (vom August-Fischer-Platz bis zum Hildegardplatz).

„Der Tag der Musik bringt ein tolles Flair in die Kemptener Innenstadt“, so 1.Vorsitzender Christian Martinsohn vom City-Management Kempten. „Beim gemütlichen Schlendern und Bummeln durch die Einkaufsstraßen erleben die Besucher abwechslungsreiche Konzerte unterschiedlichster Stilrichtungen“, ergänzt Geschäftsstellenleiterin Katinka Zimmer. „Von Pop und Schlager über Samba-Percussion, bis hin zu Blues und Rock ist garantiert für jeden Musikgeschmack etwas dabei!“ Bands und Musiker wie Barfuass, Cai Piranha und The Blues Inspiration warteten die vergangenen Jahre auf begeisterte Zuhörer.

Der Tag der Musik ist bei den Bands mittlerweile so beliebt, dass sie sich schon frühzeitig beim City-Management um eine Spielfläche bewerben. Einige von ihnen, wie Cai Piranha, die Argen River Band oder Veto, sind schon seit vielen Jahren dabei und freuen sich jedes Jahr auf’s Neue, mit ihrer Musik etwas Gutes tun zu können. Denn die Musiker verzichten beim Tag der Musik auf ihre Gage und sammeln Spenden für einen guten Zweck.