Corona-Update

Neue Corona-Regelungen – Stand: 23.09.2021

Am 02. September ist die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft getreten. In dieser sind viele Änderungen der Corona-Maßnahmen verankert, die es schwierig machen, einen Überblick über die aktuellen Regelungen zu bekommen. Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Informationen für Handel, Gastronomie, Kultur und Veranstaltungen zusammengefasst. Wir sind stetig daran bemüht, diese Seite so aktuell wie möglich zu halten. Um auch über andere Kanäle stets auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir unseren Instagram– und Facebookaccount. Dort werden wir zusätzlich die Corona-Updates kommunizieren.

Was neu ist

Indikatoren

Der Inzidenzwert spielt kaum noch eine Rolle. Es ist absofort lediglich relevant, ob der Inzidenzwert über oder unter 35 liegt. Bei einer Überschreitung der Grenze von 35 greifen die 3G-Regeln, die aktuell noch gelten. Das heißt, dass der Besuch von Veranstaltungen, Innengastronomie, Kinos etc. nur für Geimpfte, Genesene und aktuelle Getestete zulässig ist.

An die Stelle der 7-Tage-Infektionsinzidenz tritt eine neue Krankenhausampel als Indikator für die Belastung des Gesundheitssystems (s. unten).

Handel

Für den Handel gelten weiterhin die allgemeinen Hygienebestimmungen wie Maskenpflicht und Mindestabstand. Die Besucherbeschränkungen entfallen ersatzlos, das bedeutet, dass wieder mehr Kundinnen und Kunden in das Geschäft eintreten dürfen. Die 3G-Regel ist für den Handel nicht relevant.

Gastronomie

Die coronabedingte Sperrstunde um 1 Uhr entfällt für die gastronomischen Betriebe. Weiterhin gilt die Maskenpflicht (medizinische Maske), sofern man sich nicht an seinem Sitzplatz befindet. Auch die 3G-Regel hat für die Innengastronomie Bestand. Da die allgemeinen Kontaktbeschränkungen ersatzlos entfallen, sind auch an den Tischen keine Kontaktbeschränkungen mehr vorgegeben.

Veranstaltungen

Die bisherigen Personenobergrenzen entfallen. Für Veranstaltungen aus dem Bereich Kultur & Sport dürfen bis 5.000 Personen teilnehmen. Für den überschreitenden Teil darf 50 % der weiteren Kapazität genutzt werden. Maximal sind 25.000 Personen bei einer Veranstaltung zulässig, hierbei können auch ausschließlich Stehplätze ausgewiesen werden. Alle weiteren Informationen zu Veranstaltungen finden sind in der Grafik (s. rechts).

Testmöglichkeiten in Kempten (Kein Anspruch auf Vollständigkeit)

  • Schnelltestzentrum Kempten: Kostenloser Antigen Schnelltest im Forum Allgäu, August-Fischer-Platz 1, 87435 Kempten.
  • Drive-in Schnelltestzentrum Kempten: Kostenloser Antigen Schnelltest am Biomassehof an der Nordspange, Riederau 1 in 87437 Kempten.
  • BRK – Gerberstraße 46: Kostenloser Antigen Schnelltest in der Gerberstraße 46, 87435 Kempten.
  • Artillerie-Kaserne: PCR-Tests in der Artillerie-Kaserne, Kaufbeurerstraße 80, 87437 Kempten.
  • Apotheken: Darüber hinaus werden in einigen Apotheken die Möglichkeit geboten, einen Schnelltest durchzuführen, darunter die Bären-Apotheke, Bahnhof-Apotheke und die Rottach Apotheke im Cambomed Wir empfehlen, bei Ihrer Apotheke des Vertrauens nachzufragen, ob die Durchführung eines Schnelltests angeboten wird.

Kartenübersicht von Testmöglichkeiten (Kein Anspruch auf Vollständigkeit)